zum Inhalt

Druck-Nachverarbeitung

Wenn eine Sache gedruckt ist, ist sie oft noch nicht fertig. Bögen müssen gefalzt und geschnitten, einzelne Blätter zusammengelegt und sortiert, Kalenderblätter müssen gelocht, geheftet, gebunden werden.
"Am Ende kommt immer etwas Schönes heraus, ein bunter Kalender oder eine Chronik. Das freut unsere Beschäftigten."
Stefan Kuhr, Leiter der Druckerei

zurück zur Übersicht